Blechblasinstrumente

Trompete
Waldhorn
Bariton, Euphonium, Tenorhorn
Posaune
Tuba

Weitere Informationen zu den einzelnen Instrumente erhalten Sie unten.

Trompete

InstrumentDie Trompete ist ein Blasinstrument, das durch die Lippenschwingungen des Spielers zum Klingen gebracht wird.
Was die Trompete von allen anderen Musikinstrumenten unterscheidet, ist die Pracht ihres Klanges. Wegen ihres weithin vernehmbaren Schalles diente sie schon in frühester Zeit als Signalinstrument. Durch die Erfindung der „modernen Ventiltrompete“ war dann der Einsatz in allen Stilen und Epochen möglich. Heute gibt es die Trompete in allen Bauarten und Stimmungen von der kleinen Piccolotrompete bis hin zur großen Konzerttrompete. Durch die Entwicklung des Taschen-Cornet kann man die Trompete schon im Kleinkindalter erlernen.
Orchester- und EnsembleangebotAnfängerorchester „Schulorchester“ „Die Bläserwerkstatt“, „Das Vororchester“, „Das Jugendblasorchester“ und „Das Städtische Blasorchester“. „Trompetenensemble“, „gemischte Blechbläserensemble“
Anfangs-/ EinsteigsalterDie Trompete kann schon im Kleinkindalter ab ca. 6 Jahren erlernt werden.
LeihinstrumenteGibt es in allen Größen und Formen
LehrkräfteKarlheinz Vetter

Waldhorn

InstrumentDas Horn, auch Waldhorn genannt, ist das älteste Blechblasinstrument. Seine Vorgänger sind das Naturhorn und das auch heute noch gebräuchliche Jagdhorn. die Ventile wurden Anfang des 19. Jahrhunderts erfunden. Zu den heute gebräuchlichen Instrumenten gehört das einfache B-Horn, das Doppelhorn (Stimmung in F und B) und für kleine Kinder das Kinderhorn in B. Das Waldhorn beeindruckt vor allem durch seinen weichen und romantischen Klang und verfügt über einen sehr großen Tonumfang.
Orchester- und EnsembleangebotDas Horn kann als Solo-, Orchester- und Ensembleinstrument eingesetzt werden. An der Musikschule wird das Horn in allen Orchestern eingesetzt. Auch in verschiedenen Kammermusikbesetzungen mit anderen Blech- oder Holzblasinstrumente sowie im Trio, z.B. mit Klavier und Geige. Darüber hinaus ist es vor allem auch im Sinfonieorchester ein unverzichtbares Instrument.
Anfangs-/ EinstiegsalterDer Unterricht kann im Alter von ca. 6 bis 7 Jahren beginnen. Das Einstiegsalter ist dabei abhängig von der Statur eines Kindes, der Entwicklung des Kiefers und der Länge der Finger.
LeihinstrumenteLeihinstrumente (auch für kleine Kinder) stehen zur Verfügung
LehrkraftSwen Pech

Posaune

InstrumentPosaune – die Posaune gehört zu den tiefen Blechblasinstrumenten. Wie alle Blechblasinstrumente werden die Töne durch Lippenschwingen über das Mundstück erzeugt. Unterschied zu den anderen Blechblasinstrumenten ist, dass die Töne zwischen den Natürtönen durch den Zug und nicht durch Ventile verändert werden.
Da die Posaune sehr flexibel ist, ist sie vom Ensemble, über die Blasmusik, der Bigband bis zum Sinfonieorchester einsetzbar.
Orchester- und EnsembleangebotPosaunenquartett, Bläserwerkstatt, Vororchester, JBO und Bigband
Anfangs-/ EinstiegsalterAb ca. 8 Jahren
LeininstrumenteLeihinstrumente sind an der Musikschule vorhanden
LehrkräfteThomas Ruffing, Harald Schele

Tuba

InstrumentIst das jüngste und größte Instrument der Blechblasinstrumente. Die Tuba wird in vier verschiedenen Stimmungen gebaut. Die größte ist die B-Tuba, dann die C-Tuba die Es-Tuba und die F-Tuba. Durch den hohen technischen Aufwand eine Tuba zu fertigen, war man erst ab 1835 in der Lage dieses wundervolle Instrument zu bauen.
Der tiefe Klang der Tuba wird im Sinfonieorchester, im Blasorchester so wie in verschiedenen Kammermusik-Besetzungen bis hin zur Big Band und als SoloInstrument in unterschiedlichsten Stilrichtungen verwendet. Im Orchester bildet die Tuba das Bindeglied zwischen Kontrabässen und dem Posaunensatz.
Orchester- und EnsembleangebotBläserwerkstatt, Vororchester, JBO und Bigband, Sinfonie- und Blasorchester
Anfangs-/ EinstiegsalterAb ca. 9 Jahren
LeininstrumenteLeihinstrumente sind in begrenzter Anzahl verfügbar
LehrkräfteHarald Schele