Elementarbereich

Musikgarten

Der Musikgarten lädt Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren ein. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Hören können die Kinder ein Gefühl für die Schönheit und Wirkung der Musik entwickeln und erfahren, wie viel Freude Musik machen kann.

Ziele: Kinder spielerisch an die Musik heranführen. Hören, Sehen, Fühlen, Fördern der Fein- und Grobmotorik durch Finger- und Bewegungsspiele. Bildung der Sprache und des Sozialverhaltens in der Gruppendynamik.
Alter: 6 Monate bis 5 Jahre
Lehrkräfte: Monika Varga, Julius Reger

Weitere Informationen finden Sie hier.

Musikalische Früherziehung

Singen, Spielen auf Xylophon, Trommel und anderen Kleininstrumenten. Bewegung und Malen zur Musik, Kennenlernen von Instrumenten und deren Tonerzeugung, Kleine Auftritte im Musikschulleben sowie Geschichten um die Musik herum.

Ziele: spielerischer erster Zugang zur Musik, Kennenlernen von musikalischen Parametern wie hoch/tief, laut/leise, schnell/langsam. Förderung sozialer Kompetenzen, Schulung der Fein- und Grobmotorik. Wecken von Freude und Neugier an der Musik, Entwicklung und Stärkung des Rhythmusgefühls.
Alter: 4 – 6 Jahre
Dauer: 1 1/2 bis 2 Jahre
Lehrkräfte: Hanna Kaiser, Eva Frisch, Simone Holitsch, Julius Reger

Bunte Welt der Töne

Bei UkuleleBär und TastenTiger werden die Kinder an das Instrument Ukulele bzw. an das Klavier herangeführt und bekommen spielerisch die Grundkenntnisse des Notenlesens und -schreibens vermittelt. Auch lernen sie erste Melodien auf den Instrumenten.

Alter: 5 – 6 Jahre
Dauer: 1 Jahr
Lehrkräfte: Regine Hoch-Shekov (UkuleleBär), Eva Frisch (TastenTiger)

Weitere Informationen finden Sie hier.