Ensembles

Als wertvoller und unverzichtbarer zweiter Pfeiler neben dem Einzelunterricht nimmt das Ensemblespiel im Unterrichtskonzept der Städtischen Musikschule Tettnang einen wichtigen Platz ein. 

Zusammen musizieren macht Spaß und ist wohl das Ziel des Instrumental- oder Vokalunterrichts. Außerdem werden hier auch in besonderer Weise soziale Tugenden entwickelt. Um diesen Aspekten Rechnung zu tragen, wurden vielfältige, zum Teil aufeinander aufbauende Ensembles ins Leben gerufen.

Haben Sie Interesse daran, eines dieser engagierten Jugendorchester für Ihre Feier, Ihr Jubiläum, etc. zu engagieren? Dann kontaktieren Sie bitte das Büro der Musikschule.  


 
ÜBERSICHT DER ENSEMBLES UND ORCHESTER    
ENSEMBLE INFORMATION LEITUNG
Band "In Between" Rockband G. Schreiber
Band "second flush" Popband M. Giebel
Band "Tuesday's Edition" Popband M. Giebel
Band "Cobéjaz" Band R. Spiller
Big Band "Double T Big Band"   R. Spiller
Bläservororchester für Bläserschüler
von 12-14 Jahre
U. Hegele
Bläserwerkstatt für Bläserschüler
bis zu 11 Jahre
G. Hartwig
Ensemble "Stringendo" Streichorchester für Spieler von 12-14 Jahren T. Weber
Gitarrenensemble Orchester für etwas fortgeschrittene Gitarristen R. Hoch-Shekov
"Gitarre vivente" Orchester für fortgeschrittene Gitarristen R. Hoch-Shekov
Großes Blechbläserensemble konzertante Blechbläserformation G. Hartwig
Kammerorchester
"Il Giardino"
Konzertensemble für sehr fortgeschrittene Streicher E. Schaar (zur Zeit in Elternzeit)
Klarinettenensemble Kammermusikformation für Klarinettisten U. Hegele
Liederorchester für Bläserschüler ab 6 Jahren G. Hartwig
U.Q. Lele Orchester Kammermusik für fortgeschrittene Ukulelespieler R. Hoch-Shekov
Sägewerk erstes Zusammenspiel für junge Streicher W. Lutz
Saxophonquartett Kammermusik für Saxophon W. Eisele
Schlagzeugensemble Kammermusik für Schlagzeuger A. Bucher
Veeh-Harfen Ensemble Gruppenmusizieren für Erwachsene (Notenkenntnisse nicht erforderlich) S. Möhrle